Alle Artikel mit dem Schlagwort “morning commute

Kommentare 0

Pendeln in Tokio.

Oder wie viele Personen passen in ein Zugabteil?
In Deutschland hatte ich jahrelang ein Auto. Hier in Tokio bin ich auf die öffentlichen Verkehrsmittel angewiesen. Was in Tokio auch überhaupt kein Problem darstellt, solange man nicht zu den Stoßzeiten unterwegs ist. Denn dann wird es bekanntlich voll.

Mittlerweile habe ich mich daran irgendwie gewöhnt und weiß, wo man besser nicht im Zug steht und wie man sich verhält. Faszinierend finde ich die Stoßzeiten dennoch, wenn man nicht gerade im Zug eingepfercht ist, sondern das Ganze als Beobachter betrachtet.

Es ist immer wieder erstaunlich wie viele Personen es schaffen sich noch in der letzten Minute in den Zug zu quetschen. Darin bin ich immer noch schlecht!

Metro